Die Schutzhütte

Trichiana und Umgebung

DSC_6691_2

‘Rifugio Pranolz’ liegt in Trichiana, einer italienischen Stadt in der Provinz Belluno in der Region Venetien . Das Hotel liegt im Zentrum von Valbelluna , umgeben von den Belluno Voralpen, dem Ufer des Flusses Piave, den Bächen Limana und Ardo, dem Monte Cimone und der San Felice Brücke. Diese historische Stadt war Standort von Kriegslagern im Weltkrieg und wurde mit der Bronzemedaille für militärische Tapferkeit für Opfer ihrer Bewohner und dem Partisanenkampf ausgezeichnet.

Diese Gebiet ist reich an Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten wie der Kirche Santa Maria (1400 ), dem Rathaus (1870) und zahlreichen venezianischen Villen: Villa Montalbán zu Pialdier, Villa Alpago Novello in Frontin, Villa Agosti in Villanova, Villa Girlesio in Sant'Antonio, Villa Piloni in Carfagnoi und Villa Piloni in Casteldardo, gebaut neben den Ruinen des Schlosses.

Persönlichkeiten geboren in Trichiana: Aldo Brancher , ein italienischer Politiker und Untersekretär der Regierung Berlusconi und Tina Merlin Schriftstellerin, Journalistin und italienische Partisanin. Sie nahm an dem Widerstand von 1944 teil und veröffentlichte mehrere Werke über die Rolle der Frauen im Widerstand.

Val Belluna

Dieses glaziale Tal ist im Norden von der Dolomiten Gruppe Schiara, Serva, Monti del Sol und Feltre Peaks begrenzt. Südlich ist es begrenzt bei dem Alpago Tal, den Belluno Voralpen und dem Grappa -Massiv. Für Ski-Fans sind Col Nevegal und Monte Avena die beliebtesten Ziele, und auch für Liebhaber der Kunst und der Architektur sind Belluno und Feltre die besten Optionen für einen Ausflug in der Vergangenheit.

Belluno Voralpen

Sie werden auch Prealpi Venete Orientali, Prealpi Trevigiane oder Prealpi Pordenonesi genannt. Zu den wichtigsten Bergen in diesem Gebiet gehören der Monte Grappa (1.775m), der Monte Cesen (1.570m), der Col Visentin (1.768m), der Monte Pizzoc (1.565m), der Millifret (1.581m) und der Col Nudo (2.472m). Wichtig sind auch die Straβenpässe: Pass von Praderadego (910m), Pass San Boldo (707m) und Sella di Fadalto (488m).

Belluno Dolomites National Park

ein Naturschutzgebiet der Region Veneto . Mit einer Fläche von 15,030.22 Hektar umfasst es die folgenden Bergketten: die Feltrine Alpen, die Monti del Sole, die Schiara, die Talvena, die Pramper und die Spiz di Mezzodì , außerdem gibt es in diesem Nationalpark auch Quellen, Sümpfe und Flüsse wie den Cordevole, den Mis , den Caorame, den Stien (Zufluss von Caorame), den Falcina (Zufluss von Mis), den Ardo , den Vescovà und den Prampèra (Zufluss von Mae).


San Boldo Pass

Der San Boldo Pass ist ein Bergpass , der die beiden Seiten der Alpen Belluno verbindet (Valmareno - Treviso und Valbelluna - Belluno). Diese berühmte Straße wurde während des Ersten Weltkrieg innerhalb 100 Tagen erbaut. Sie ist jeden Sommer das Ziel von tausenden Radfahrern, die entlang der 18 Serpentinen zum Gipfel fahren. Von der Spitze des Passes kann man zu Fuβ, durch Gehweg CAI n. 991, das Biwak Rifugio dei Loff erreichen; von dort aus kann man in das Dorf Cison di Valmarino hinabsteigen.

Rifugio Pranolz verwendet LOKALE PRODUKTE, von:

MARMELADEN: "Nel Giardino di Fien"
Erhalten aus Himbeeren, gelben Himbeeren, Heidelbeeren, sibirischen Heidelbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, Tayberries, Stachelbeeren , Johannis- und Jostabeeren; nur echtes und natürliches Bio-Obst.

KÄSE: Molkerei "Frontin" und Sant'Antonio in Tortal
Molkerei Frontin bietet gesunde Produkte, echte und natürliche, noch von Hand gefertigt. Voller und Mager Käse, Frontinella, Pianezze, Weichkäse, Schiz, Quark, Butter, Mascarpone und viele andere. Seit 1932 produziert
Molkerei Sant’Antonio in Tortal Käse, Butter und Quark aus der Milch von Tieren, gezüchtete mit natürlichen Lebensmitteln.

ZIEGENKÄSE : Der Bio-landwirtschaftliche Betrieb "La Schirata"

Landhaus mit Stall und Laboratorium in Valpiana bietet: Ziegenkäse, Robiola von Ziege, Ziegenquark, Ziegen Tomini, Formagelle mit verschiedener Alterung.

GEMÜSE: Der landwirtschaftliche Betrieb "Boschi del Castagno"

Kohl, Brokkoli, Kohl, Karde, Karotten, Zucchini, Salat, Radicchio, Rübe, Radieschen, Mais, Äpfel, Tomaten, Kartoffeln, Kastanien, Walnüsse, Bohnen Lamon IGP und gelbe Kürbisse.

Und unsere Salami!

Zubereitet mit Schweinefleisch, Pferd, Rind und manchmal mit gehacktem Wildfleisch mit Salz, Pfeffer, Rotwein und Gewürzen oder Knoblauch. Salami aus Belluno ist immer mit Brot oder Polenta und mit einem guten Glas Rotwein kombiniert, was stellt ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht dar.

Im Rifugio Pranolz ist es möglich ein Elektrofahrrad um € 35,00 pro Tag zu mieten.